Interkulturelles Projekt „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“ - NFR e.V. News - NFR Rödermark e.V

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Interkulturelles Projekt „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“

Herausgegeben von in Mitteilung ·
Am 16.10.17 startet das interkulturelle Projekt „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“. Der Verein KiR „Kunst in Rödermark“ und das Netzwerk für Flüchtlinge Rödermark e.V. starten zusammen das vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst geförderte Projekt im Rahmen des Modellprojektes „Kulturkoffer“. Im SchillerHaus, auf den Streuobstwiesen und in der Kelterei Possmann setzen sich 20 Kinder aus 8 Nationen künstlerisch spielerisch mit dem Thema Apfel auseinander. Es wird getöpfert, geformt, vorgelesen, gekocht und gebacken und auf den Streuobstwiesen die letzten Äpfel angeschaut. Bei einem Ausflug zur Kelterei Possmann sehen die Kinder, was aus einem Apfel  werden kann.


Auswahl News
Suchen
Copyright 2018. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü