Der Nikolaus besucht die Kinder in St. Nazarius

Direkt zum Seiteninhalt

Der Nikolaus besucht die Kinder in St. Nazarius

NFR Rödermark e.V
Veröffentlicht von NFR e.V. in Reportage · 6 Dezember 2018
100 Tüten waren mit Obst, Süßigkeiten und einem kleinen Buch gepackt für die eingeladenen Kinder und am Schluss blieben nur 5 Tüten übrig. Auch in diesem Jahr war die Nikolausfeier des Netzwerks für Flüchtlinge Rödermark e.V. wieder gut besucht. Die Eltern konnten an adventlich gedeckten Tischen Platz nehmen, es gab Kaffee, Tee und Kuchen, während die Kinder vorne auf Sitzkissen näher beim Geschehen sitzen konnten. An zwei Bastelnachmittagen hatten die Kinder einen Großteil der Dekoration selbst hergestellt.
Pfr. Jung erzählte als Nikolaus aus Myra die Geschichte des „richtigen“ Nikolaus. Gemeinsam mit ihm und den ehrenamtlichen Helfern sangen die Kinder einige Adventlieder. Die mit großer Spannung erwartete Überraschung kam in Gestalt eines Zauberers und dabei war es den Kindern besonders wichtig, ihm aus der Nähe auf die Finger zu schauen. Aber keiner der Zauberkunststücke konnte enttarnt werden, so sehr die Kinder sich auch bemühten.



© 2021 by NFR
Zurück zum Seiteninhalt