NFR Newsletter 2021/02

Direkt zum Seiteninhalt

NFR Newsletter 2021/02

NFR Rödermark e.V
Veröffentlicht von NFR e.V. in Newsletter · 6 März 2021
Liebe Ehrenamtliche, liebe Mitglieder, liebe Freunde,

vorgestern traf ich bei unserem Obst- und Gemüsehändler einen unserer  ersten Mitglieder im Verein und für mich der erste geimpfte Mensch in  meinem Umfeld. Ich war total begeistert, er aber auch, denn nach einem  Jahr zurückgezogenem Leben kann er endlich seine Familie und vor  allem seine Enkelkinder wieder treffen und umarmen. Ich wünsche uns  allen, dass auch wir das bald wieder ohne Einschränkung können.

Aber noch sind wir darauf angewiesen, vieles im virtuellen Raum zu  besprechen und uns dort zu sehen und uns über Neuigkeiten zu  informieren. Hier ein paar Informationen für Euch aus unserem  verlangsamten Vereinsleben:

Die Social Media Gruppe
Eine Gruppe, die prädestiniert ist für diese Zeit und die das richtig,  richtig gut macht, ist unsere neu gegründete Gruppe „Social Media“ mit  Nina, Leonie, Helen, Tahira, Moasameh und Ercan. In Windeseile haben  sie ein Format entwickelt und die Inhalte dazu und sind damit  vergangene Woche ins Netz gegangen. Alle Vorbesprechungen fanden  virtuell statt und das war wie selbstverständlich. Die aktuellen Themen  sind: Wir brauchen Pat*innen und Mentor*innen für viele Bereiche und  entsprechend wurden die Eintragungen gestaltet. In unserem Facebook  Eintrag oder auch auf Instagram findet Ihr die entsprechenden „Posts“.  Und wir hatten auch schon den ersten Erfolg. Eine junge Frau aus OberRoden übernimmt aller Voraussicht eine Patenschaft mit einer  eritreischen alleinerziehenden Mutter von drei Kindern. Es macht mich  sehr glücklich, dass wir das mit unserer neuen Gruppe so schnell erreicht  haben und nochmals vielen, vielen Dank an alle Gruppenmitglieder für  ihre tollen und kreativen Ideen.

Virtuelles Treffen der Patengrupp
Auch die Patengruppe hat sich vergangene Woche virtuell getroffen und  es gab einen regen Austausch. Natürlich sehen wir uns alle danach, uns  wieder in natura zu treffen, in die Augen zu schauen und auch auf  Zweiergespräche vor oder nach einem Treffen. Aber ich finde es toll, wie gut wir doch alle mit dieser Ausnahmesituation umgehen und auch  welche Lösungen in den Patenschaften gefunden wurden.

Tests
Wir hatten für den Verein 25 Tests bestellt, die leider noch nicht  eingetroffen sind, wohl aber in den nächsten Tagen kommen.  Mittlerweile hat uns die politische Wirklichkeit zum Glück überholt und  die Tests sind nun auch käuflich zu erwerben. Für alle, die angesichts der  erweiterten Vorsichtsmaßnahmen jetzt wieder in unseren Vereinsbüro  bzw. nebenan Treffen für Hausaufgabenhilfe oder Sprachförderung  arrangieren wollen, kommt bitte auf uns zu. Wir haben  Desinfektionsmitteil, FFP 2 Masken und nun auch die Tests. Für viele  Kinder, aber auch Erwachsene, wäre es sicherlich eine große Hilfe.

Jubiläumsfeier 30 Jahre NFR und Abschlussfeier des Projektes  „Empowerment der Frauen“ am 29.10.2021 im Foyer der Kulturhalle
Der NFR wird 30 Jahre alt, ein Grund zum Rückblick, Ausblick und die  Menschen feiern, die das mitbewirkt haben. „Empowerment der Frauen“ ist das Nachfolgeprojekt vom „Sommer der  Frauen“. Noch stehen wir in den Startlöchern, sind aber fest davon  überzeugt, dass es bald losgeht. Bitte merkt Euch den Termin vor. Einzelheiten folgen.

Online Seminare zum Thema „Flucht und Trauma“
Das Evangelische Zentrum für Beratung und Therapie bietet kostenlose  Seminare an, s. Anhang. Wer Interesse hat, bitte direkt anmelden.

Update Deutschland
Und wer Lust auf eine außergewöhnliche politische Betätigung hat, hier  ein Ausschnitt aus der einer Presseinformation der Bundesregierung: In einem 48h-Sprint wird vom 19 bis 21. März 2021 ein  Matchathon und ein Hackathon stattfinden. Dafür  können ab sofort Herausforderungen und Lösungen von  Bürgerinnen und Bürgern, von sozialen Einrichtungen und  der öffentlichen Verwaltung, von Entwicklern und  Startups online eingereicht werden. Ziel des Programms  ist es, gute Ideen mit konkreten Herausforderungen der  Zivilgesellschaft und der öffentlichen Verwaltung  zusammenzubringen und gemeinsam weiterzuentwickeln. www.updatedeutschland.org

Verbesserungen dieser Art können wir alle gebrauchen.

In diesem Sinne ein schönes Wochenende und ganz herzlich Grüße,  bleibt gesund und lasst Euch impfen!

Eure Brigitt





© 2021 by NFR
Zurück zum Seiteninhalt