Projekt Sprachföderung des Netzwerk für Flüchtlinge Rödermark e.V. - NFR Rödermark e.V

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

PROJEKTE
SPRACHFÖRDERUNG
Projektgruppe Sprachförderung
Viele Flüchtlinge werden hier in Deutschland bleiben, denn die Konflikte werden erst einmal noch andauern und die politischen Unwägbarkeiten in einigen Ländern absehbar nicht geändert werden können. Die Kinder lernen die deutsche Sprache recht schnell, die Erwachsenen tun sich, je nach Begabung, erheblich schwerer. Ob jung oder alt, zum Leben in Deutschland gehört die deutsche Sprache.
 
So sind es neben den Kursen in Deutsch und Demokratie, die wir aufgrund großzügiger Spenden selbst finanzieren können, hauptsächlich die Ehrenamtlichen, die Kindern bei den Hausaufgaben oder beim Deutschlernen helfen und die Erwachsenen beim Lernen und richtigen Anwenden der deutschen Sprache unterstützen. Denn ohne gute Fortschritte und messbare Ergebnisse ist der Schritt in die Arbeitswelt für die Erwachsenen kaum erfolgreich zu verwirklichen.
 
Ansprechpartnerinnen für das Projekt sind Petra Bürgam und Maria Baumeister-Houlding

 

 
Suchen
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü